VITA

Reiner Langer, geb. 05.10.1955 in Duisburg
Erste Einzelausstellung in der Galerie am Mühlenbusch 1979
ART DORTMUND, KIM Duisburg, ABK Deutschland und Spanien
ART Düsseldorf 1990, Galerie Hauteffeuille-Paris, Galerie Metzner-Hamburg
Galerie am Zirkel-Karlsruhe, Studio Damm-Neuss, Bodensee-Spektakel 1985
Further Hof Neuss 1986-1989
Galerie 54 New York, Galerie Impuls Schweiz
Ambiente Frankfurt 1999 

Köllefornia mit Reiner Langer

Kölner Kunst und Museumsbibliothek

Museum Ludwig/Kaspar König

Museum Moyland/Fr. Tuchard

Sammlung Anton Cos

Jens Kloppmann, Berlin

Lo Graf von Blickensdorf, Berlin

Sammlung Lübke, Köln

Deutsche Bibliothek, Marbach

Sammlung Schleifer, Köln

Sammlung Hahn, Köln

Sammlung Kratt, Köln

BAGL SPRINGtime 2012

( Im Prinzip) COLLAGE, WALPODENAKADEMIE, Mainz 

DIVERSITY ART GALERIE, Berlin, TRAUMWELTEN

Mitarbeit PIPS DADA - Bonn
Illustrationen für den Moewig Verlag
Edition der Phantasten, Fölbach Verlag

Buchveröffentlichung "Akribie des Wahnsinns", 1986
Diverse Mappenwerke mit Walther W. Leutheuser
Kunststrich - Dinslaken, Kunstaktion Spuren - Dinslaken 2006

Teilnahme an Fluxusaktionen mit R.Cohen und Roland Halbritter und, und...und
(ca 1000 in USA,Japan,Brasilien,Deutschland,Schweiz etc.)

 

Plakat Orange, Roland Halbritter

Brotkatze AKTION mit Mamabaer-Kommissar Hjuler , Österreich & Euskirchen